Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika

Atlas der Welt: Indonesien

Atlas der Welt: Indonesien. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Indonesien sehen.

Startseite - Asien - Indonesien

Informationen über Indonesien

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Indonesien. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Indonesien. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Indonesien hier:

Indonesien - Übersicht:

Was sollten Sie über Indonesien wissen? Fangen wir damit an: Die Holländer begannen Indonesien im frühen 17. Jahrhundert zu kolonisieren; Japan besetzte die Inseln von 1942 bis 1945. Indonesien erklärte seine Unabhängigkeit kurz vor der Kapitulation Japans, aber es erforderte vier Jahre manchmal brutale Kämpfe, zeitweilige Verhandlungen und UN-Mediation, bevor die Niederlande 1949 die Souveränität übertrugen. Eine Periode von manchmal widerspenstigen Parlamentariern Die Demokratie endete 1957, als Präsident Soekarno das Kriegsrecht verkündete und "Geführte Demokratie" einführte. Nach einem gescheiterten Staatsstreich im Jahr 1965 durch angebliche kommunistische Sympathisanten wurde Soekarno nach und nach von der Macht befreit. Von 1967 bis 1998 regierte Präsident Suharto mit seiner "New Order" -Regierung in Indonesien. Nachdem die Straßenproteste 1998 Suharto gestürzt hatten, fanden 1999 freie und faire Parlamentswahlen statt. Indonesien ist jetzt die Welt. Die drittgrößte Demokratie, der größte Inselstaat der Welt und die größte muslimische Nation der Welt. Zu den aktuellen Themen gehören: Armut lindern, Bildung verbessern, Terrorismus verhindern, Demokratie nach vier Jahrzehnten Autoritarismus festigen, Wirtschafts- und Finanzreformen umsetzen, Korruption bekämpfen, das Strafjustizsystem reformieren, den Klimawandel angehen und Infektionskrankheiten, insbesondere der globalen und der Weltbevölkerung, bekämpfen regionale Bedeutung. Im Jahr 2005 erreichte Indonesien ein historisches Friedensabkommen mit bewaffneten Separatisten in Aceh, das im Dezember 2006 zu demokratischen Wahlen in Aceh führte. Indonesien ist weiterhin mit geringer Intensität bewaffnetem Widerstand in Papua durch die separatistische Frei-Papua-Bewegung konfrontiert. s größte muslimische Mehrheitsnation. Zu den aktuellen Themen gehören: Armut lindern, Bildung verbessern, Terrorismus verhindern, Demokratie nach vier Jahrzehnten Autoritarismus festigen, Wirtschafts- und Finanzreformen umsetzen, Korruption bekämpfen, das Strafjustizsystem reformieren, den Klimawandel angehen und Infektionskrankheiten, insbesondere der globalen und der Weltbevölkerung, bekämpfen regionale Bedeutung. Im Jahr 2005 erreichte Indonesien ein historisches Friedensabkommen mit bewaffneten Separatisten in Aceh, das im Dezember 2006 zu demokratischen Wahlen in Aceh führte. Indonesien ist weiterhin mit geringer Intensität bewaffnetem Widerstand in Papua durch die separatistische Frei-Papua-Bewegung konfrontiert. s größte muslimische Mehrheitsnation. Zu den aktuellen Themen gehören: Armut lindern, Bildung verbessern, Terrorismus verhindern, Demokratie nach vier Jahrzehnten Autoritarismus festigen, Wirtschafts- und Finanzreformen umsetzen, Korruption bekämpfen, das Strafjustizsystem reformieren, den Klimawandel angehen und Infektionskrankheiten, insbesondere der globalen und der Weltbevölkerung, bekämpfen regionale Bedeutung. Im Jahr 2005 erreichte Indonesien ein historisches Friedensabkommen mit bewaffneten Separatisten in Aceh, das im Dezember 2006 zu demokratischen Wahlen in Aceh führte. Indonesien ist weiterhin mit geringer Intensität bewaffnetem Widerstand in Papua durch die separatistische Frei-Papua-Bewegung konfrontiert. Umsetzung von Wirtschafts- und Finanzreformen, Eindämmung der Korruption, Reform des Strafrechtssystems, Bekämpfung des Klimawandels und Bekämpfung von Infektionskrankheiten, insbesondere solchen von globaler und regionaler Bedeutung. Im Jahr 2005 erreichte Indonesien ein historisches Friedensabkommen mit bewaffneten Separatisten in Aceh, das im Dezember 2006 zu demokratischen Wahlen in Aceh führte. Indonesien ist weiterhin mit geringer Intensität bewaffnetem Widerstand in Papua durch die separatistische Frei-Papua-Bewegung konfrontiert. Umsetzung von Wirtschafts- und Finanzreformen, Eindämmung der Korruption, Reform des Strafrechtssystems, Bekämpfung des Klimawandels und Bekämpfung von Infektionskrankheiten, insbesondere solchen von globaler und regionaler Bedeutung. Im Jahr 2005 erreichte Indonesien ein historisches Friedensabkommen mit bewaffneten Separatisten in Aceh, das im Dezember 2006 zu demokratischen Wahlen in Aceh führte. Indonesien ist weiterhin mit geringer Intensität bewaffnetem Widerstand in Papua durch die separatistische Frei-Papua-Bewegung konfrontiert.

Geographie von Indonesien

Wo auf dem Globus ist Indonesien? Der Standort dieses Landes ist Südostasien, Archipel zwischen dem Indischen Ozean und dem Pazifischen Ozean. Gesamtfläche von Indonesien ist 1,904,569 km2, von denen 1,811,569 km2 Land ist. Das ist also ein sehr großes Land. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: meist Küstentiefland; größere Inseln haben Innenberge. Der tiefste Punkt von Indonesien ist Indischer Ozean 0 m, der höchste Punkt Puncak Jaya 4.884 m. Und das Klima ist tropisch; heiß, feucht; moderater im Hochland,.


Einwohner von Indonesien

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Indonesien leben. Die Nummer ist: 260,580,739 (7/2017 Einschätzung). So gehört dieses Land zu den bevölkerungsreichsten der Welt. Wer lebt hier? Javanisch 40.1%, Sundanesisch 15.5%, Malaiisch 3.7%, Batak 3.6%, Madurese 3%, Betawi 2.9%, Minangkabau 2.7% , Buginese 2,7%, Bantenese 2%, Banjarese 1,7%, Balinese 1,7%, Acehnese 1,4%, Dayak 1,4%, Sasak 1,3%, Chinesisch 1,2%, andere 15% (2010 geschätzt). Was sind die Sprachen in Indonesien? Bahasa Indonesia (offizielle, modifizierte Form von Malay ), Englisch, Niederländisch, lokale Dialekte (von denen das am meisten gesprochene Javanisch ist). Und die Religionen: Muslime 87,2%, Protestanten 7%, Katholiken 2,9%, Hindus 1,7%, andere 0,9% (einschließlich Buddhisten und Konfuzianer), nicht näher spezifizierte 0,4% (2010 geschätzt). Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 30.2 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 73 Jahr. Wo wohnen die Leute in Indonesien? Hier: größere Konzentration auf der Insel Java, das als einer der am dichtesten besiedelten Orte der Welt gilt; von den äußeren Inseln (die Java und Bali umgeben), Sumatra enthält einige der bedeutendsten Cluster, besonders im Süden in der Nähe der Selat Sunda und entlang der Nordostküste in der Nähe von Medan; die Städte Makasar (Sulawesi), Banjarmasin (Kalimantan) sind ebenfalls stark besiedelt. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Indonesien sind: Jakarta (Hauptstadt) 10,323 Millionen; Surabaya 2,853 Millionen; Bandung 2,544 Millionen; Medan 2,204 Millionen; Semarang 1,63 Millionen; Makassar 1,489 Millionen (2015).

Regierung und Wirtschaft von Indonesien

Die Hauptstadt von Indonesien ist Jakarta und der Regierungstyp Präsidialrepublik. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 31 Provinzen (provinsi-provinsi, singular - provinsi), 1 autonome Provinz, 1 spezielle Region (daerah-daerah istimewa, singular - daerah istimewa) und 1 Hauptstadtbezirk (daerah khusus ibukota); Aceh, Bali, Banten, Bengkulu, Gorontalo, Jakarta Raya, Jambi, Jawa Barat (West Java), Jawa Tengah (Zentral Java), Jawa Timur (Ost Java), Kalimantan Barat (West Kalimantan), Kalimantan Selatan (Süd Kalimantan), Kalimantan Tengah (Zentralkalimantan), Kalimantan Timur (Ostkalimantan), Kalimantan Utara (Nordkalimantan), Kepulauan Bangka Belitung (Bangka Belitung Inseln), Kepulauan Riau (Riau Inseln), Lampung, Maluku, Maluku Utara (Nordmaluku), Nusa Tenggara Barat (West Nusa Tenggara), Nusa Tenggara Timur (Ost Nusa Tenggara), Papua, Papua Barat (West Papua), Riau, Sulawesi Barat (West Sulawesi), Sulawesi Selatan (Süd Sulawesi),. Hinsichtlich der Wirtschaft von Indonesien sind wichtige industrielle Produkte Erdöl und Erdgas, Textilien, Automobil, Elektrogeräte, Bekleidung, Schuhe, Bergbau, Zement, medizinische Instrumente und Geräte, Kunsthandwerk, Kunstdünger, Sperrholz, Gummi, verarbeitet Essen, Schmuck und Tourismus. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Gummi und ähnliche Produkte, Palmöl, Geflügel, Rindfleisch, Waldprodukte, Garnelen, Kakao, Kaffee , Heilkräuter, ätherisches Öl, Fisch und ähnliche Produkte, und Gewürze. Die wichtigsten Exportgüter sind Mineralische Brennstoffe, tierische oder pflanzliche Fette (einschließlich Palmöl), elektrische Maschinen, Gummi, Maschinen und mechanische Geräteteile und die wichtigsten Exportpartner sind China 11,6%, USA 11,2%, Japan 11,1%, Singapur 7,8%, Indien 7%, Malaysia 4,9%, Südkorea 4,8% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind mineralische Brennstoffe, Kessel, Maschinen und mechanische Teile, elektrische Maschinen, Eisen und Stahl, Lebensmittel und die wichtigsten Importpartner sind China 22,9%, Singapur 10,8%, Japan 9,6%, Thailand 6,4%, USA 5,4%, Malaysia 5,4%, Südkorea 5% (2016). Wie reich ist Indonesien und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $12,400 (2017 Einschätzung). Das ist ziemlich gut. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: 10.9% (2016 Einschätzung).


Karte von Indonesien



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2019 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet