Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika

Atlas der Welt: Katar

Atlas der Welt: Katar. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Katar sehen.

Startseite - Asien - Katar

Informationen über Katar

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Katar. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Katar. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Katar hier:

Katar - Übersicht:

Was sollten Sie über Katar wissen? Fangen wir damit an: Seit Mitte des 19. Jahrhunderts von der Familie Al Thani geführt, verwandelte sich Katar innerhalb der letzten 60 Jahre von einem armen britischen Protektorat, das vor allem wegen seines Abfalls in einen unabhängigen Staat mit bedeutenden Öl- und Erdgaseinnahmen bekannt war. Die fortwährende Abfuhr der Erdöleinnahmen durch die Katar-Amire, die sich seit Mitte der neunziger Jahre in Europa aufhielten, hatte Katars Wirtschaftswachstum gebremst. Der ehemalige Emir Hamad bin Khalifa Al Thani, der 1995 seinen Vater durch einen unblutigen Putsch gestürzt hatte, leitete weitreichende politische und mediale Reformen, beispiellose wirtschaftliche Investitionen und eine wachsende regionale Führungsrolle Katars ein, zum Teil durch die Schaffung der panafrikanischen Arabisches Satelliten-Nachrichten-Netzwerk Al-Jazeera und Katars Vermittlung einiger regionaler Konflikte. In den 2000er Jahren Katar löste seine langjährigen Grenzstreitigkeiten mit Bahrain und Saudi-Arabien und erreichte 2007 das weltweit höchste Pro-Kopf-Einkommen. Katar erlebte 2010/11, nicht zuletzt wegen seines immensen Reichtums, keine inneren Unruhen oder Gewalt wie in anderen Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas. Mitte 2013 trat Hamad friedlich zurück und übertrug die Macht seinem Sohn, dem jetzigen Amir Tamim bin Hamad. Tamim ist nach wie vor beliebt in der katarischen Öffentlichkeit und hat sich vorrangig auf die Verbesserung der inneren Wohlfahrt der Katarer konzentriert, einschließlich der Einrichtung fortschrittlicher Gesundheits- und Bildungssysteme und der Erweiterung der Infrastruktur im Hinblick auf die Ausrichtung der WM 2022 in Doha. Vor kurzem waren die Beziehungen Katars zu seinen Nachbarn manchmal angespannt. Nach dem Ausbruch der regionalen Unruhen im Jahr 2011, Doha war stolz auf seine Unterstützung für viele Volksrevolutionen, insbesondere in Libyen und Syrien. Diese Haltung beeinträchtigte Katars Beziehungen zu Bahrain, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), die im März 2014 vorübergehend ihre jeweiligen Botschafter aus Doha abberufen hatten. Tamim überwachte später eine Erwärmung der Beziehungen Katars zu Bahrain, Saudi-Arabien. und die VAE im November 2014 nach kuwaitischer Vermittlung und Unterzeichnung des Riad-Abkommens. Im Juni 2017 hat das Quartett - Bahrain, Ägypten, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate - diplomatische und wirtschaftliche Verbindungen mit Katar als Reaktion auf angebliche Verstöße gegen das Abkommen abgebaut. die im März 2014 ihre jeweiligen Botschafter aus Doha vorübergehend zurückrief. Tamim überwachte im Anschluss an die Vermittlung und Unterzeichnung des Riad-Abkommens durch Kuwait im November 2014 eine Erwärmung der Beziehungen Katars zu Bahrain, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Im Juni 2017 hat das Quartett - Bahrain, Ägypten, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate - diplomatische und wirtschaftliche Verbindungen mit Katar als Reaktion auf angebliche Verstöße gegen das Abkommen abgebaut. die im März 2014 ihre jeweiligen Botschafter aus Doha vorübergehend zurückrief. Tamim überwachte im Anschluss an die Vermittlung und Unterzeichnung des Riad-Abkommens durch Kuwait im November 2014 eine Erwärmung der Beziehungen Katars zu Bahrain, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Im Juni 2017 hat das Quartett - Bahrain, Ägypten, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate - diplomatische und wirtschaftliche Verbindungen mit Katar als Reaktion auf angebliche Verstöße gegen das Abkommen abgebaut.

Geographie von Katar

Wo auf dem Globus ist Katar? Der Standort dieses Landes ist Naher Osten, Halbinsel am Persischen Golf und Saudi-Arabien. Gesamtfläche von Katar ist 11,586 km2, von denen 11,586 km2 Land ist. Das ist also ein ziemlich kleines Land. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: meist flache und karge Wüste. Der tiefste Punkt von Katar ist Persischer Golf 0 m, der höchste Punkt Tuwayyir al Hamir 103 m. Und das Klima ist trocken; milde, angenehme Winter; sehr heiße, feuchte Sommer.


Einwohner von Katar

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Katar leben. Die Nummer ist: 2,314,307 (7/2017 Einschätzung). Das ist also keine sehr große Bevölkerung. Wer lebt hier? Nicht-Katarisch 88,4%, Katarisch 11,6% (2015 est.). Was sind die Sprachen in Katar? Arabisch (offiziell), Englisch allgemein als Zweitsprache verwendet. Und die Religionen: Muslim 67,7%, Christ 13,8%, Hindu 13,8%, Buddhist 3,1%, Volksreligion. Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 33.2 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 78.9 Jahr. Wo wohnen die Leute in Katar? Hier: der größte Teil der Bevölkerung befindet sich in oder um die Hauptstadt von Doha auf der östlichen Seite der Halbinsel. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Katar sind: DOHA (Hauptstadt) 718.000 (2015).

Regierung und Wirtschaft von Katar

Die Hauptstadt von Katar ist Doha und der Regierungstyp absolute Monarchie. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 8 Gemeinden (Baladiyat, Singular - Baladiyah); Ad Dawhah, Al Khawr wa adh Dhakhirah, Al Wakrah, Ar Rayyan, Ash Shamal, Ash Shihaniyah, Az Za'ayin, Umm Salal. Hinsichtlich der Wirtschaft von Katar sind wichtige industrielle Produkte verflüssigtes Erdgas, Rohölgewinnung und -veredelung, Ammoniak, Düngemittel, Petrochemie, Bewehrungsstahl, Zement, Schiffsreparatur. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Obst, Gemüse; Geflügel, Milchprodukte, Rindfleisch; Fisch. Die wichtigsten Exportgüter sind Flüssigerdgas (LNG), Mineralölprodukte, Düngemittel, Stahl und die wichtigsten Exportpartner sind Japan 20%, Südkorea 15,5%, Indien 13,1%, China 8,2%, Vereinigte Arabische Emirate 5,5%, Singapur 5,3% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind Maschinen und Transportausrüstung, Lebensmittel, Chemikalien und die wichtigsten Importpartner sind US 13,7%, Deutschland 9,8%, VAE 9,2%, China 8,6%, Japan 7,2%, UK 5,5%, Saudi Arabien 4,6%, Italien 4,4% (2016). Wie reich ist Katar und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $124,900 (2017 Einschätzung). Die Menschen sind also hier im Durchschnitt extrem reich. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: unbekannte%.


Karte von Katar



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2020 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet