Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika

Atlas der Welt: Ukraine

Atlas der Welt: Ukraine. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Ukraine sehen.

Startseite - Europa - Ukraine

Informationen über Ukraine

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Ukraine. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Ukraine. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Ukraine hier:

Ukraine - Übersicht:

Was sollten Sie über Ukraine wissen? Fangen wir damit an: Die Ukraine war das Zentrum des ersten ostslawischen Staates Kyivan Rus, der im 10. und 11. Jahrhundert der größte und mächtigste Staat Europas war. Geschwächt durch innere Streitereien und mongolische Invasionen wurde Kyivan Rus in das Großfürstentum Litauen und schließlich in das polnisch-litauische Commonwealth eingegliedert. Das kulturelle und religiöse Erbe von Kyivan Rus legte in den folgenden Jahrhunderten den Grundstein für den ukrainischen Nationalismus. Ein neuer ukrainischer Staat, der Kosaken-Hetmanat, wurde Mitte des 17. Jahrhunderts nach einem Aufstand gegen die Polen gegründet. Trotz kontinuierlichen Moskowitendrucks ist es dem Hetmanat gelungen, seit weit über 100 Jahren autonom zu bleiben. Während der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde das meiste ukrainische ethnographische Territorium vom Russischen Reich absorbiert. Nach dem Zusammenbruch des zaristischen Russland im Jahr 1917, Die Ukraine erreichte eine kurzlebige Periode der Unabhängigkeit (1917-20), wurde aber zurückerobert und ertrug eine brutale sowjetische Herrschaft, die zwei Hungersnöte (1921-22 und 1932-33) auslöste, in denen über 8 Millionen starben. Im Zweiten Weltkrieg waren deutsche und sowjetische Armeen für 7 bis 8 Millionen mehr Tote verantwortlich. Obwohl die Unabhängigkeit der Ukraine 1991 mit der Auflösung der UdSSR erreicht wurde, blieben Demokratie und Wohlstand schwer fassbar, da das Erbe staatlicher Kontrolle und endemischer Korruption die Bemühungen um wirtschaftliche Reformen, Privatisierung und bürgerliche Freiheiten stoppte. Ein friedlicher Massenprotest, der in den letzten Monaten des Jahres 2004 als "Orangene Revolution" bezeichnet wurde, zwang die Behörden, eine gefälschte Präsidentschaftswahl zu kippen und eine neue international überwachte Abstimmung zuzulassen, die unter Viktor Juschtschenko eine reformistische Schieferscheibe an die Macht brachte. Nachfolgende interne Streitereien im Lager Juschtschenko ermöglichten seinem Rivalen Viktor Janukowitsch ein Comeback bei parlamentarischen (Rada) Wahlen, wurden im August 2006 Premierminister und im Februar 2010 zum Präsidenten gewählt. Im Oktober 2012 hielt die Ukraine Rada-Wahlen ab, die weithin kritisiert wurden Westliche Beobachter sind fehlerhaft, weil sie Regierungsressourcen dazu verwendet haben, Kandidaten der Regierungspartei zu bevorzugen, den Zugang zu Medien zu stören und Oppositionskandidaten schikanieren. Der Rückzug von Präsident Janukowitsch in ein Handels- und Kooperationsabkommen mit der EU im November 2013 - zugunsten engerer wirtschaftlicher Beziehungen zu Russland - und der anschließende Einsatz von Gewalt gegen Studenten, Aktivisten der Zivilgesellschaft und andere Zivilisten zugunsten des Abkommens führte zu einer Monat Protestbesetzung von Kiews zentralem Platz. Die Regierung' Die Anwendung von Gewalt zur Auflösung des Protestcamps im Februar 2014 führte zu zahlreichen Kämpfen, zahlreichen Toten, internationalen Verurteilungen und dem abrupten Abzug des Präsidenten nach Russland. Neuwahlen im Frühjahr gestatteten dem Pro-West-Präsidenten Petro Poroschenko, am 7. Juni 2014 sein Amt anzutreten. Kurz nach dem Abflug von Yanukovych Ende Februar 2014 ordnete der russische Präsident Putin den Einmarsch der ukrainischen Krim-Halbinsel an. Zwei Wochen später wurde ein Referendum über die Integration der Krim in die Russische Föderation abgehalten. Das "Referendum" wurde von der ukrainischen Regierung, der EU, den USA und der UN-Generalversammlung als illegitim verurteilt. Als Antwort auf Russlands vermeintliche Annexion der Krim 100 UN-Mitglieder verabschiedeten die Resolution 68/262 der UN-Generalversammlung, in der sie das "Referendum" als grundlos und ungültig ablehnten und die Souveränität, politische Unabhängigkeit, Einheit und territoriale Integrität der Ukraine bestätigten. Russland liefert auch weiterhin sogenannte Separatisten in zwei der östlichen Provinzen der Ukraine mit Arbeitskräften, Finanzmitteln und Material, was zu einem bewaffneten Konflikt mit der ukrainischen Regierung führt. Vertreter der Ukraine, Russlands und der nicht anerkannten separatistischen Republiken unterzeichneten im September 2014 das Minsker Protokoll und Memorandum, um den Konflikt zu beenden. Dieses Abkommen konnte die Kämpfe jedoch nicht stoppen. In einem erneuten Versuch, die anhaltenden Zusammenstöße zu lindern, haben die Führer der Ukraine, Russlands, Frankreichs und Deutschlands im Februar 2015 ein Folgepaket von Maßnahmen ausgehandelt, um die Minsker Vereinbarungen umzusetzen. Vertreter aus der Ukraine, Russland, und die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa treffen sich regelmäßig, um die Umsetzung des Friedensabkommens zu erleichtern. Mehr als 33.000 Zivilisten wurden bei den Kämpfen infolge der russischen Aggression in der Ostukraine getötet oder verletzt.

Geographie von Ukraine

Wo auf dem Globus ist Ukraine? Der Standort dieses Landes ist Osteuropa grenzt an das Schwarze Meer, zwischen Polen, Rumänien und Moldawien im Westen und Russland im Osten. Gesamtfläche von Ukraine ist 603,550 km2, von denen 579,330 km2 Land ist. Das ist also ein ziemlich großes Land. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: meist fruchtbare Ebenen (Steppen) und Hochebenen, mit Bergen nur im Westen (den Karpaten) oder im äußersten Süden der Halbinsel Krim. Der tiefste Punkt von Ukraine ist Schwarzes Meer 0 m, der höchste Punkt Hora gefunden Hoverla 2.061 m. Und das Klima ist gemäßigt kontinental; Mittelmeer nur an der südlichen Krimküste; Niederschlag überproportional verteilt, am höchsten im Westen und Norden, weniger im Osten und Südosten; Die Winter variieren von kühl entlang des Schwarzen Meeres bis zu kalt weiter landeinwärts; warme Sommer über den größten Teil des Landes, heiß im Süden.


Einwohner von Ukraine

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Ukraine leben. Die Nummer ist: 44,033,874 (7/2017 Einschätzung). Es leben also ziemlich viele Menschen hier. Wer lebt hier? Ukrainisch 77.8%, Russisch 17.3%, Weißrussisch 0.6%, Moldauisch 0.5%, Krimtatarisch 0.5% , Bulgarisch 0,4%, Ungarisch 0,3%, Rumänisch 0,3%, Polnisch 0,3%, Jüdisch 0,2%, andere 1,8% (2001 est.). Was sind die Sprachen in Ukraine? Ukrainisch (Amtssprache) 67,5%, Russisch (Regionalsprache) 29,6%, darunter auch Krimtatar -, moldauisch / rumänisch- und ungarischsprachige Minderheiten) 2,9% (2001 geschätzt). Und die Religionen: Orthodox (einschließlich Ukrainisch Autokephalisch Orthodox (UAOC), Ukrainisch Orthodox - Kiew Patriarchat (UOC-KP), Ukrainisch Orthodox - Moskauer Patriarchat (UOC-MP)), Ukrainisch Griechisch Katholisch, Römisch-Katholisch, Protestant, Muslim, Jüdisch. Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 40.6 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 72.1 Jahr. Wo wohnen die Leute in Ukraine? Hier: Dichteste Siedlung in den östlichen (Donbas) und westlichen Regionen; bemerkenswerte Konzentrationen in und um große städtische Gebiete von Kiew, Charkiw, Donets'k, Dnipropetrovs'k und Odesa. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Ukraine sind: KYIV (Hauptstadt) 2,942 Millionen; Charkiw 1.441 Millionen; Odessa 1,01 Millionen; Dnipropetrowsk 957.000; Donetsk 934.000; Zaporizhzhya 753.000 (2015).

Regierung und Wirtschaft von Ukraine

Die Hauptstadt von Ukraine ist Kiew (Kiew) und der Regierungstyp semi-präsidiale Republik. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 24 Provinzen (oblasti, singular - oblast '), 1 autonome Republik (Avtonomna respublika) und 2 Gemeinden (mista, singular - misto) mit Oblaststatus; Tscherkassy, ​​Tschernigow, Tscherniwzi, Krim oder Avtonomna Respublika Krym (Simferopol '), Dnipropetrowsk (Dnipro), Donezk, Iwano-Frankiwsk, Charkow, Cherson, Chmel'nyts'kyj, Kirowohrad (Kropyvnyts'kyj), Kiew, Kiew, Luhans'k, L'viv, Mykolayiv, Odessa, Poltawa, Rivne, Sewastopol, Sumy, Ternopil, Winnyzja, Volyn (Luts'k), Zakarpattya (Uschhorod), Zaporizhzhya, Zhytomy,. Hinsichtlich der Wirtschaft von Ukraine sind wichtige industrielle Produkte , elektrische Energie, Eisen- und Nichteisenmetalle, Maschinen und Transportmittel, Chemikalien, Lebensmittelverarbeitung. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Getreide, Zuckerrüben, Sonnenblumenkerne, Gemüse; Rindfleisch, Milchkohle. Die wichtigsten Exportgüter sind Eisen- und Buntmetalle, Kraft- und Mineralstoffe, Chemikalien, Maschinen und Transportmittel, Nahrungsmittel und die wichtigsten Exportpartner sind Russland 9.9% , Ägypten 6,2%, Polen 6,1%, Türkei 5,7%, Italien 5,3%, Indien 5,2%, China 5,1% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind Energie, Maschinen und Ausrüstung, Chemikalien und die wichtigsten Importpartner sind Russland 13,1%, China 12%, Deutschland 11%, Weißrussland 7,1%, Polen 6,9%, USA 4,3% (2016). Wie reich ist Ukraine und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $8,700 (2017 Einschätzung). Das ist eine ziemlich niedrige Zahl. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: 24.1% (2010 Einschätzung).


Karte von Ukraine



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2020 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet