Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika

Atlas der Welt: Estland

Atlas der Welt: Estland. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Estland sehen.

Startseite - Europa - Estland

Informationen über Estland

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Estland. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Estland. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Estland hier:

Estland - Übersicht:

Was sollten Sie über Estland wissen? Fangen wir damit an: Nach jahrhundertelanger dänischer, schwedischer, deutscher und russischer Herrschaft erlangte Estland 1918 die Unabhängigkeit. Es wurde 1940 in die UdSSR eingegliedert - eine Aktion, die von den USA und vielen anderen Ländern nie anerkannt wurde seine Freiheit im Jahr 1991 mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion. Seit dem letzten Abzug der russischen Truppen im Jahr 1994 steht es Estland frei, die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen mit dem Westen zu fördern. Sie trat der NATO und der EU im Frühjahr 2004 bei, trat Ende 2010 formell der OECD bei und nahm am 1. Januar 2011 den Euro als offizielle Währung an.

Geographie von Estland

Wo auf dem Globus ist Estland? Der Standort dieses Landes ist Osteuropa, grenzt an die Ostsee und den Finnischen Meerbusen, zwischen Lettland und Russland. Gesamtfläche von Estland ist 45,228 km2, von denen 42,388 km2 Land ist. Das ist also kein großes Land.. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: sumpfig, Tiefland; Wohnung im Norden, hügelig im Süden. Der tiefste Punkt von Estland ist Ostsee 0 m, der höchste Punkt Suur Munamagi 318 m. Und das Klima ist maritim; nasse, gemäßigte Winter, kühle Sommer.


Einwohner von Estland

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Estland leben. Die Nummer ist: 1,251,581 (7/2017 Einschätzung). Also leben nicht so viele Leute hier. Wer lebt hier? Estnisch 68.7%, Russisch 24.8%, Ukrainisch 1.7%, Weißrussisch 1%, Finn 0.6%, andere 1.6%, nicht spezifiziert 1.6% (2011 geschätzt). Was sind die Sprachen in Estland? Estnisch (offiziell) 68,5%, Russisch 29,6%, Ukrainisch 0,6%, andere 1,2%, nicht spezifiziert 0,1% (2011 geschätzt). Und die Religionen: Lutherisch 9,9%, Orthodoxe 16,2%, andere Christen (einschließlich Methodisten, Siebenten-Tags-Adventisten, Katholiken, Pfingstler) ) 2,2%, andere 0,9%, keine 54,1%, nicht spezifiziert 16,7% (2011 geschätzt ). Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 42.7 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 76.9 Jahr. Wo wohnen die Leute in Estland? Hier: eine ziemlich gleichmäßige Verteilung in den meisten Teilen des Landes, mit städtischen Gebieten, die größere und dichtere Populationen anziehen. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Estland sind: Tallinn ( Hauptstadt) 391.000 (2015).

Regierung und Wirtschaft von Estland

Die Hauptstadt von Estland ist Tallinn und der Regierungstyp Parlamentarische Republik. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 15 Grafschaften (Maakonnad, Singular - Maakond); Harjumaa (Tallinn), Hiiumaa (Kardla), Ida-Virumaa (Johvi), Jarvamaa (Paide), Jogevamaa (Jogeva), Laanemaa (Haapsalu), Laane-Virumaa (Rakvere), Parnumaa (Parnu), Polvamaa (Polva), Raplamaa (Rapla), Saaremaa (Kuressaare), Tartumaa (Tartu), Valgamaa (Valga), Viljandimaa (Viljandi), Vorumaa (Voru). Hinsichtlich der Wirtschaft von Estland sind wichtige industrielle Produkte , Maschinenbau, Elektronik, Holz und Holzprodukte, Textilien; Informationstechnologie, Telekommunikation. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Getreide, Kartoffeln, Gemüse; Viehzucht und Milchprodukte; Fischfutter. Die wichtigsten Exportgüter sind Maschinen und elektrische Geräte 30%, Nahrungsmittel und Getränke 9%, mineralische Brennstoffe 6%, Holz und Holzprodukte 14%, Artikel aus unedlen Metallen 7%, Möbel und Bettwäsche 11%, Fahrzeuge und Teile 3%, Chemikalien 4% (2016 und die wichtigsten Exportpartner sind Estland ) Schweden 17,9%, Finnland 16%, Lettland 9,2%, Russland 6,5%, Litauen 6%, Deutschland 5,9%, Norwegen 4,1% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind Maschinen und elektrische Ausrüstung 28%, mineralische Brennstoffe 11%, Nahrungsmittel und Nahrungsmittel 10 %, Fahrzeuge 9%, chemische Produkte 8%, Metalle 8% (2015 geschätzt) und die wichtigsten Importpartner sind Finnland 13%, Deutschland 11%, Litauen 9%, Schweden 8,3%, Lettland 8,2%, Polen 7,2%, Niederlande 6,3%, Russland 5,7% , China 4,8% (2016). Wie reich ist Estland und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $31,500 (2017 Einschätzung). Dies bedeutet, dass der Lebensstandard hier gut ist. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: 21.3% (2015 Einschätzung).


Karte von Estland



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2020 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet