Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika
Edit Trip

Atlas der Welt: Mauretanien

Atlas der Welt: Mauretanien. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Mauretanien sehen.

Startseite - Afrika - Mauretanien

Informationen über Mauretanien

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Mauretanien. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Mauretanien. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Mauretanien hier:

Mauretanien - Übersicht:

Was sollten Sie über Mauretanien wissen? Fangen wir damit an: 1960 unabhängig von Frankreich annektierte Mauretanien das südliche Drittel der ehemaligen spanischen Sahara (heute Westsahara) im Jahr 1976, gab es jedoch nach dreijähriger Razzia durch die Guerillafamilie Polisario auf, um Unabhängigkeit für das Gebiet zu erlangen. Maaouya Ould Sid Ahmed TAYA ergriff 1984 die Macht und regierte Mauretanien mehr als zwei Jahrzehnte lang mit schwerer Hand. Eine Reihe von Präsidentschaftswahlen, die er abhielt, wurden weitgehend als fehlerhaft angesehen. Ein unblutiger Staatsstreich im August 2005 setzte Präsident TAYA ab und leitete einen Militärrat ein, der den Übergang zur demokratischen Herrschaft überwachte. Der unabhängige Kandidat Sidi Ould Cheikh Abdallahi wurde im April 2007 als erster frei und fair gewählter Präsident Mauretaniens eröffnet. Seine Amtszeit endete vorzeitig im August 2008, als eine Militärjunta unter der Führung von General Mohamed Ould Abdel AZIZ ihn absetzte und eine Militärratsregierung einrichtete. AZIZ wurde daraufhin im Juli 2009 zum Präsidenten gewählt und im darauffolgenden Monat vereidigt. AZIZ erlitt im Oktober 2012 Verletzungen durch ein versehentliches Schießen durch seine eigenen Truppen, hat aber weiterhin seine Autorität behalten. Er wurde 2014 zu einer zweiten und letzten Amtszeit als Präsident wiedergewählt (gemäß der vorliegenden Verfassung). Das Land befindet sich weiterhin unter ethnischen Spannungen zwischen drei Hauptgruppen: Arabisch sprechende Nachkommen von Sklaven (Haratines), arabisch sprechende "Weiße Mauren" (Bidhan) und Angehörige von subsaharischen Volksgruppen, die hauptsächlich aus dem Tal des Senegal stammen (Halpulaar , Soninke und Wolof). Mauretanien konfrontiert eine Terrorbedrohung durch al-Qa ' Ida im islamischen Maghreb, die zwischen 2005 und 2011 erfolgreiche Anschläge verübte. Die Aktivitäten von Al-Qaida im islamischen Maghreb (AQIM) und ähnlichen Gruppen stellen eine ernsthafte Sicherheitsbedrohung für Mauretanier und ausländische Besucher dar. AQIM startete zwischen 2005 und 2011 eine Reihe von Angriffen in Mauretanien, bei denen amerikanische und ausländische Touristen und Helfer getötet, diplomatische und staatliche Einrichtungen angegriffen und mauretanische Soldaten und Gendarmen überfallen wurden. Eine erfolgreiche Strategie gegen den Terrorismus, die den Dialog mit den Terroristen und militärische Aktionen verbindet, hat das Land seit 2011 vor weiteren Terroranschlägen bewahrt. AQIM startete zwischen 2005 und 2011 eine Reihe von Angriffen in Mauretanien, bei denen amerikanische und ausländische Touristen und Helfer getötet, diplomatische und staatliche Einrichtungen angegriffen und mauretanische Soldaten und Gendarmen überfallen wurden. Eine erfolgreiche Strategie gegen den Terrorismus, die den Dialog mit den Terroristen und militärische Aktionen verbindet, hat das Land seit 2011 vor weiteren Terroranschlägen bewahrt. AQIM startete zwischen 2005 und 2011 eine Reihe von Angriffen in Mauretanien, bei denen amerikanische und ausländische Touristen und Helfer getötet, diplomatische und staatliche Einrichtungen angegriffen und mauretanische Soldaten und Gendarmen überfallen wurden. Eine erfolgreiche Strategie gegen den Terrorismus, die den Dialog mit den Terroristen und militärische Aktionen verbindet, hat das Land seit 2011 vor weiteren Terroranschlägen bewahrt.

Geographie von Mauretanien

Wo auf dem Globus ist Mauretanien? Der Standort dieses Landes ist Westafrika, angrenzend an den Nordatlantik, zwischen Senegal und Westsahara. Gesamtfläche von Mauretanien ist 1,030,700 km2, von denen 1,030,700 km2 Land ist. Das ist also ein sehr großes Land. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: meist unfruchtbar, flache Ebenen der Sahara; einige zentrale Hügel. Der tiefste Punkt von Mauretanien ist Sebkhet Te-n-Dghamcha -5 m, der höchste Punkt Kediet Ijill 915 m. Und das Klima ist Wüste; ständig heiß, trocken, staubig.


Einwohner von Mauretanien

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Mauretanien leben. Die Nummer ist: 3,758,571 (7/2017 Einschätzung). Das ist also keine sehr große Bevölkerung. Wer lebt hier? schwarze Mauren (Haratines - arabisch sprechende Sklaven, ehemalige Sklaven und ihre Nachkommen afrikanischer Herkunft, von weißen Mauren versklavt) 40%, weiße Mauren (arabisch-berberischer Abstammung, bekannt als Bidhan) 30%, Subsahara-Mauretanier (nicht -Arabisch sprechen, Halpulaar, Soninke, Wolof und Bamara ethnische Gruppen) 30%. Was sind die Sprachen in Mauretanien? Arabisch (offiziell und national), Pular, Soninke, Wolof (alle Landessprachen), Französisch. Und die Religionen: Muslim (offiziell) 100%. Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 20.5 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 63.4 Jahr. Wo wohnen die Leute in Mauretanien? Hier: Da der größte Teil des Landes eine Wüste ist, gibt es in weiten Teilen des Landes, insbesondere in den zentralen, nördlichen und östlichen Gebieten, keine nennenswerten Bevölkerungsgruppen; die Hälfte der Bevölkerung lebt in oder um die Küstenhauptstadt Nouakchott; kleinere Cluster finden sich in der Nähe der südlichen Grenze zu Mali und Senegal. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Mauretanien sind: Nouakchott (Hauptstadt) 968.000 (2015).

Regierung und Wirtschaft von Mauretanien

Die Hauptstadt von Mauretanien ist Nouakchott und der Regierungstyp Präsidialrepublik. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 15 Regionen (wilayas, singular - wilaya); Adrar, Assaba, Brakna, Dakhlet Nouadhibou, Gorgol, Guidimaka, Hodh ech Chargui, Hodh El Gharbi, Inchiri, Nouakchott Nord, Nouakchott Ouest, Nouakchott Sud, Tagant, Tiris Zemmour, Trarza. Hinsichtlich der Wirtschaft von Mauretanien sind wichtige industrielle Produkte , Ölproduktion, Bergbau (Eisenerz, Gold, Kupfer). Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Datteln, Hirse, Sorghum, Reis, Mais; Rinder-, Kamel- und Schaffischverarbeitung. Die wichtigsten Exportgüter sind Eisenerz, Fisch und Fischprodukte, Vieh, Gold, Kupfer, Rohöl und die wichtigsten Exportpartner sind China 36,9%, Schweiz 13,5%, Spanien 8,9%, Japan 7,5%, Russland 4,8%, Nigeria 4,1%, Italien 4,1% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind Maschinen und Anlagen, Erdölprodukte, Investitionsgüter, Nahrungsmittel, Konsumgüter und die wichtigsten Importpartner sind US 13,4%, VAE 11,9%, Belgien 9,2%, China 8,9%, Niederlande 7,1%, Frankreich 6,6%, Marokko 6,3%, Vanuatu 5% (2016). Wie reich ist Mauretanien und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $4,500 (2017 Einschätzung). Dies ist eine sehr geringe Anzahl. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: 31% (2014 Einschätzung).


Karte von Mauretanien



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2021 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet