Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika

Atlas der Welt: Amerikanisch-Samoa

Atlas der Welt: Amerikanisch-Samoa. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Amerikanisch-Samoa sehen.

Startseite - Australien & Ozeanien - Amerikanisch-Samoa

Informationen über Amerikanisch-Samoa

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Amerikanisch-Samoa. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Amerikanisch-Samoa. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Amerikanisch-Samoa hier:

Amerikanisch-Samoa - Übersicht:

Was sollten Sie über Amerikanisch-Samoa wissen? Fangen wir damit an: Bereits um 1000 v. Samoa wurde von europäischen Entdeckern erst im 18. Jahrhundert erreicht. Internationale Rivalitäten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden durch einen Vertrag von 1899 beigelegt, in dem Deutschland und die USA den Samoanischen Archipel teilten. Die USA besetzten ihren Teil - eine kleinere Gruppe von östlichen Inseln mit dem ausgezeichneten Hafen von Pago Pago - im folgenden Jahr formell.

Geographie von Amerikanisch-Samoa

Wo auf dem Globus ist Amerikanisch-Samoa? Der Standort dieses Landes ist Ozeanien, Inselgruppe im Südpazifik, etwa auf halber Strecke zwischen Hawaii und Neuseeland. Gesamtfläche von Amerikanisch-Samoa ist 199 km2, von denen 199 km2 Land ist. Das ist also ein ziemlich kleines Land. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: fünf Vulkaninseln mit zerklüfteten Gipfeln und begrenzten Küstenebenen, zwei Korallenatolle (Rose Island, Swains Island). Der tiefste Punkt von Amerikanisch-Samoa ist Pazifischer Ozean 0 m, der höchste Punkt Lata Mountain 964 m. Und das Klima ist tropische Meeresküste, moderiert von Südostpassatwinden; die jährliche Niederschlagsmenge beträgt durchschnittlich 3 m; Regenzeit (November bis April), Trockenzeit (Mai bis Oktober); wenig saisonale Temperaturschwankungen.


Einwohner von Amerikanisch-Samoa

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Amerikanisch-Samoa leben. Die Nummer ist: 51,504 (7/2017 Einschätzung). Also leben nicht so viele Leute hier. Wer lebt hier? Pazifikinsulaner 92.6 % (einschließlich Samoaner 88,9%, Tongan 2,9%, andere 0,8%), Asien 3,6% (einschließlich Filipino 2,2%, andere 1,4%), gemischt 2,7%, andere 1,2% (2010 geschätzt). Was sind die Sprachen in Amerikanisch-Samoa? Samoan 88,6% (eng verwandt mit hawaiischen und anderen polynesischen Sprachen), Englisch 3,9%, Tongan 2,7%, andere Pazifikinsulaner 3%, andere 1,8%. Und die Religionen: Christian 98,3%, andere 1%, nicht angeschlossen 0,7% (2010 geschätzt). Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 25.5 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 73.4 Jahr. Wo wohnen die Leute in Amerikanisch-Samoa? Hier: unbekannt. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Amerikanisch-Samoa sind: geschätzt ) PAGO PAGO (Kapital) 48.000 (2014).

Regierung und Wirtschaft von Amerikanisch-Samoa

Die Hauptstadt von Amerikanisch-Samoa ist Pago Pago und der Regierungstyp Präsidialdemokratie; ein selbstverwaltetes Territorium der USA. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - kein (Territorium der USA); es gibt keine administrativen Abteilungen erster Ordnung, wie von der US-Regierung definiert, aber es gibt 3 Distrikte und 2 Inseln auf zweiter Ordnung; Eastern, Manu'a, Rose Island, Swains Island, Western. Hinsichtlich der Wirtschaft von Amerikanisch-Samoa sind wichtige industrielle Produkte Thunfischkonserven (überwiegend von ausländischen Fischereifahrzeugen angeliefert), Kunsthandwerk. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Bananen, Kokosnüsse, Gemüse, Taro, Brotfrüchte, Süßkartoffeln, Kopra, Ananas, Papayas; Molkereiprodukte,. Die wichtigsten Exportgüter sind Thunfischkonserven 93% und die wichtigsten Exportpartner sind Australien 21,6%, Ghana 16,1%, Niederlande 11,5%, Birma 8,1%, Südkorea 7,9%, Kolumbien 4,7%, Indonesien 4,3% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind Rohstoffe für Konserven, Lebensmittel, Erdölprodukte, Maschinen und Teile und die wichtigsten Importpartner sind Singapur 22,6%, NZ 19,1%, Samoa 8,7%, Malaysia 8,2%, Fidschi 7,6%, Südkorea 7,4%, Australien 4,6% (2016). Wie reich ist Amerikanisch-Samoa und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $13,000 (2013 Einschätzung). Das ist ziemlich gut. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: unbekannte%.


Karte von Amerikanisch-Samoa



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2019 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet