Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika

Atlas der Welt: Barbados

Atlas der Welt: Barbados. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Barbados sehen.


Informationen über Barbados

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Barbados. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Barbados. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Barbados hier:

Barbados - Übersicht:

Was sollten Sie über Barbados wissen? Fangen wir damit an: Die Insel war unbewohnt, als sie 1627 von den Briten besiedelt wurde. Bis 1834, als die Sklaverei abgeschafft wurde, arbeiteten afrikanische Sklaven auf den Zuckerplantagen, die auf der Insel errichtet worden waren. Die Wirtschaft blieb während des größten Teils des 20. Jahrhunderts stark von Zucker-, Rum- und Melasseproduktion abhängig. Die allmähliche Einführung sozialer und politischer Reformen in den 1940er und 1950er Jahren führte 1966 zur völligen Unabhängigkeit von Großbritannien. In den 1990er Jahren übertrafen Tourismus und Industrie die Zuckerindustrie in wirtschaftlicher Hinsicht.

Geographie von Barbados

Wo auf dem Globus ist Barbados? Der Standort dieses Landes ist Karibik, Insel im Nordatlantik, nordöstlich von Venezuela. Gesamtfläche von Barbados ist 430 km2, von denen 430 km2 Land ist. Das ist also ein ziemlich kleines Land. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: relativ flach; steigt sanft in die zentrale Hochlandregion. Der tiefste Punkt von Barbados ist Atlantik 0 m, der höchste Punkt Mount Hillaby 336 m. Und das Klima ist tropisch; Regenzeit (Juni bis Oktober).


Einwohner von Barbados

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Barbados leben. Die Nummer ist: 292,336 (7/2017 Einschätzung). Also leben nicht so viele Leute hier. Wer lebt hier? schwarz 92,4%, weiß 2,7%, gemischt 3,1%, ostindisch 1,3%, andere 0,2%, nicht näher spezifiziert 0,2% (Stand 2010). Was sind die Sprachen in Barbados? Englisch (Amtssprache), Bajan (Englisch-basierte Kreolsprache, weit verbreitet in informellen Einstellungen gesprochen). Und die Religionen: Protestantische 66,4% (beinhaltet anglikanische 23,9%, andere Pfingstkirchen 19,5%, Adventisten 5,9%, Methodisten 4,2%, Wesleyan 3,4%, Nazarene 3,2%, Kirche Gottes 2,4%, Baptisten 1,8%, mährisch 1,2%, andere protestantische 0,9%), römisch-katholisch 3,8%, andere Christen 5,4% (einschließlich Zeugen Jehovas 2,0%, andere 3,4%), Rastafari 1%, andere 1,5%, keine 20,6%, nicht näher bezeichnet 1,2% ( 2010 est.). Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 38.6 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 75.5 Jahr. Wo wohnen die Leute in Barbados? Hier: am dichtesten besiedeltes Land in der östlichen Karibik; etwa ein Drittel lebt in städtischen Gebieten. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Barbados sind: Bridgetown (Hauptstadt) 90.000 (2014).

Regierung und Wirtschaft von Barbados

Die Hauptstadt von Barbados ist Bridgetown und der Regierungstyp parlamentarische Demokratie (Parlament) unter einer konstitutionellen Monarchie; ein Commonwealth-Reich. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 11 Pfarreien und 1 Stadt; Bridgetown, Christuskirche, St. Andreas, St. Georg, St. Jakob, St. Johannes, St. Joseph, St. Lucia, St. Michael, St. Peter, St. Philip, St. Thomas. Hinsichtlich der Wirtschaft von Barbados sind wichtige industrielle Produkte Tourismus, Zucker, leichte Herstellung, Komponentenmontage für den Export. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Zuckerrohr, Gemüse, Baumwolle. Die wichtigsten Exportgüter sind produziert, Zucker, Melasse, Rum, andere Nahrungsmittel und Getränke, Chemikalien, elektrische Komponenten und die wichtigsten Exportpartner sind USA 39,6%, Trinidad und Tobago 8,9%, Guyana 5,2%, China 4,9%, Jamaika 4,8 %, St. Lucia 4,3% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind Konsumgüter, Maschinen, Nahrungsmittel, Baustoffe, Chemikalien, Kraftstoff, elektrische Komponenten und die wichtigsten Importpartner sind USA 39%, Trinidad und Tobago 13,4%, China 7,3%, UK 4,8% (2016). Wie reich ist Barbados und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $17,500 (2017 Einschätzung). Das ist ziemlich gut. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: unbekannte%.


Karte von Barbados



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2019 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet