Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika

Atlas der Welt: Bosnien und Herzegowina

Atlas der Welt: Bosnien und Herzegowina. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Bosnien und Herzegowina sehen.

Startseite - Europa - Bosnien und Herzegowina

Informationen über Bosnien und Herzegowina

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Bosnien und Herzegowina. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Bosnien und Herzegowina. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Bosnien und Herzegowina hier:

Bosnien und Herzegowina - Übersicht:

Was sollten Sie über Bosnien und Herzegowina wissen? Fangen wir damit an: Bosnien und Herzegowina erklärte die Souveränität im Oktober 1991 und die Unabhängigkeit vom ehemaligen Jugoslawien am 3. März 1992 nach einem von ethnischen Serben boykottierten Referendum. Die bosnischen Serben - unterstützt vom benachbarten Serbien und Montenegro - antworteten mit bewaffnetem Widerstand, der darauf abzielte, die Republik nach ethnischen Gesichtspunkten zu trennen und serbische Gebiete zu einem "Großserbien" zu vereinigen. Im März 1994 haben Bosniaken und Kroaten die Zahl der Kriegsparteien von drei auf zwei reduziert, indem sie ein Abkommen über die Schaffung einer gemeinsamen bosniakisch-kroatischen Föderation von Bosnien und Herzegowina unterzeichnet haben. Am 21. November 1995 paraphierten die Kriegsparteien in Dayton, Ohio, ein Friedensabkommen, das drei Jahre interethnischer Unruhen beendete (das endgültige Abkommen wurde am 14. Dezember 1995 in Paris unterzeichnet). Das Friedensabkommen von Dayton behielt Bosnien und Herzegowina s internationale Grenzen und schuf eine multiethnische und demokratische Regierung, die mit der Durchführung von Außen-, Diplomaten- und Steuerpolitik betraut war. Ebenfalls anerkannt wurde eine zweite Regierungsebene, die aus zwei Einheiten besteht, die ungefähr gleich groß sind: die überwiegend bosnisch-bosnisch-kroatische Föderation von Bosnien und Herzegowina und die überwiegend bosnisch-serbisch geführte Republika Srpska (RS). Die Regierungen der Föderation und der RS ​​sind für die Überwachung der meisten Regierungsfunktionen verantwortlich. Darüber hinaus wurde mit den Dayton-Abkommen das Amt des Hohen Vertreters eingerichtet, um die Umsetzung der zivilen Aspekte des Abkommens zu überwachen. Der Rat für die Umsetzung des Friedens auf seiner Konferenz in Bonn 1997 gab dem Hohen Vertreter auch die Befugnis, Gesetze zu erlassen und Beamte, die sogenannten "Bonner Mächte", zu entfernen. Einer ursprünglichen NATO-geführten internationalen Friedenstruppe (IFOR) mit 60.000 Soldaten, die 1995 zusammenkamen, folgte im Laufe der Zeit eine kleinere NATO-geführte Stabilisierungstruppe (SFOR). Im Jahr 2004 lösten die Friedenstruppen der Europäischen Union (Eufor) die SFOR ab. Gegenwärtig setzt Eufor rund 600 Truppen im Bereich der Sicherheit und Ausbildung ein.

Geographie von Bosnien und Herzegowina

Wo auf dem Globus ist Bosnien und Herzegowina? Der Standort dieses Landes ist Südosteuropa, grenzt an die Adria und Kroatien. Gesamtfläche von Bosnien und Herzegowina ist 51,197 km2, von denen 51,187 km2 Land ist. Das ist also kein großes Land.. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: Berge und Täler. Der tiefste Punkt von Bosnien und Herzegowina ist Adria 0 m, der höchste Punkt Maglic 2,386 m. Und das Klima ist heiße Sommer und kalte Winter; Gebiete mit großer Höhe haben kurze, kühle Sommer und lange, strenge Winter; milde, regnerische Winter entlang der Küste.


Einwohner von Bosnien und Herzegowina

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Bosnien und Herzegowina leben. Die Nummer ist: 3,856,181 (7/2017 Einschätzung). Das ist also keine sehr große Bevölkerung. Wer lebt hier? Bosniaken 50.1%, Serbisch 30.8%, Kroaten 15.4%, sonstige 2.7%, nicht gemeldet / keine Antwort 1%. Was sind die Sprachen in Bosnien und Herzegowina? Bosnisch (offiziell) 52,9%, Serbisch (offiziell) 30,8%, Kroatisch (offiziell) 14,6%, andere 1,6%, keine Antwort 0,2% (2013). Und die Religionen: Muslime 50,7%, Orthodoxe 30,7%, Katholiken 15,2%, Atheisten 0,8% , agnostisch 0.3%, andere 1.2%, nicht deklariert / keine Antwort 1.1% (2013 geschätzt ). Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 42.1 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 76.9 Jahr. Wo wohnen die Leute in Bosnien und Herzegowina? Hier: die nördlichen und zentralen Gebiete des Landes sind am dichtesten besiedelt. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Bosnien und Herzegowina sind: Sarajevo (Hauptstadt) 318.000 (2015 ).

Regierung und Wirtschaft von Bosnien und Herzegowina

Die Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina ist Sarajevo und der Regierungstyp Parlamentarische Republik. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 3 Verwaltungseinheiten erster Ordnung - Distrikt Brcko (Distrikt Brcko) (ethnisch gemischt), Föderation Bosnien und Herzegowina (Federacija Bosne i Hercegovine) (überwiegend bosniakisch-kroatisch), Republika Srpska (Republika Srpska) (überwiegend serbische Republik). Hinsichtlich der Wirtschaft von Bosnien und Herzegowina sind wichtige industrielle Produkte Stahl, Kohle, Eisenerz, Blei, Zink, Mangan, Bauxit, Aluminium, Kfz-Montage, Textilien, Tabakwaren, Holzmöbel, Munition, Haushaltsgeräte, Ölraffination. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Weizen, Mais, Obst, Gemüse; Viehbestand. Die wichtigsten Exportgüter sind Metalle, Kleidung, Holzprodukte und die wichtigsten Exportpartner sind Deutschland 16,6%, Italien 12,7%, Kroatien 11%, Serbien 9,2%, Slowenien 9,1%, Österreich 8,2%, Türkei 4,5% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind Maschinen und Ausrüstung, Chemie, Kraftstoffe, Nahrungsmittel und die wichtigsten Importpartner sind Deutschland 12,3%, Italien 11,7%, Serbien 11,2% , Kroatien 9,9%, China 6,8%, Slowenien 5%, Russland 4,4%, Türkei 4,3% (2016). Wie reich ist Bosnien und Herzegowina und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $11,400 (2017 Einschätzung). Das ist ziemlich gut. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: 17.2% (2011 Einschätzung).


Karte von Bosnien und Herzegowina



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2020 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet