Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika
Edit Trip

Atlas der Welt: Guyana

Atlas der Welt: Guyana. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Guyana sehen.


Informationen über Guyana

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Guyana. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Guyana. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Guyana hier:

Guyana - Übersicht:

Was sollten Sie über Guyana wissen? Fangen wir damit an: Ursprünglich eine holländische Kolonie im 17. Jahrhundert, war Guyana 1815 britischer Besitz geworden. Die Abschaffung der Sklaverei führte zur Ansiedlung urbaner Gebiete durch ehemalige Sklaven und zur Einfuhr von Lohnarbeitern aus Indien, um die Zuckerplantagen zu bewirtschaften. Die daraus resultierende ethnisch-kulturelle Spaltung hat sich fortgesetzt und zu einer turbulenten Politik geführt. 1966 erreichte Guyana die Unabhängigkeit von Großbritannien und wurde seitdem hauptsächlich von sozialistisch orientierten Regierungen regiert. 1992 wurde Cheddi Jagan zum Präsidenten gewählt, was als erste freie und faire Wahl seit der Unabhängigkeit gilt. Nach seinem Tod fünf Jahre später, seine Frau, Janet Jagan, wurde Präsident, aber wegen schlechter Gesundheit im Jahr 1999 zurückgetreten. Ihr Nachfolger, Bharrat Jagdeo, wurde 2001 und erneut 2006 gewählt.

Geographie von Guyana

Wo auf dem Globus ist Guyana? Der Standort dieses Landes ist Nördliches Südamerika, grenzt an den Nordatlantik, zwischen Suriname und Venezuela. Gesamtfläche von Guyana ist 214,969 km2, von denen 196,849 km2 Land ist. Das ist also kein großes Land.. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: meist rollendes Hochland; niedrige Küstenebene; Savanne im Süden. Der tiefste Punkt von Guyana ist Atlantik 0 m, der höchste Punkt Laberintos del Norte auf dem Berg Roraima 2.775 m. Und das Klima ist tropisch; heiß, feucht, von nordöstlichen Passatwinden gemildert; zwei Regenzeiten (Mai bis August, November bis Januar).


Einwohner von Guyana

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Guyana leben. Die Nummer ist: 737,718. Also leben nicht so viele Leute hier. Wer lebt hier? Ostindien 39,8%, schwarz (afrikanisch) 29,3%, gemischt 19,9%, indianisch 10,5%, andere 0,5% (einschließlich Portugiesisch, Chinesisch, weiß) (2012 est.). Was sind die Sprachen in Guyana? Englisch (Amtssprache), Guyanisch Kreolisch, Indianisch (einschließlich Karibik und Arawak-Sprachen), indische Sprachen (einschließlich karibische Hindustani, ein Dialekt von Hindi), Chinesen (2014 est.). Und die Religionen: Protestantische 34.8% (pfingstliche 22.8%, Siebenten-Tags-Adventisten 5.4%, anglikanische 5.2%, Methodist 1.4%), Hindu 24.8%, Katholiken 7,1%, Muslime 6,8%, Jehovas Zeugen 1,3%, Rastafari 0,5%, andere Christen 20,8%, andere 0,9%, keine 3,1% (2012 geschätzt). Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 26.2 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 68.6 Jahr. Wo wohnen die Leute in Guyana? Hier: Die Bevölkerung konzentriert sich im Nordosten in und um Georgetown, mit bemerkenswerten Konzentrationen entlang des Berbice River im Osten; der Rest des Landes ist dünn besiedelt. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Guyana sind: Georgetown (Hauptstadt) 124.000 (2014).

Regierung und Wirtschaft von Guyana

Die Hauptstadt von Guyana ist Georgetown und der Regierungstyp Parlamentarische Republik. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 10 Regionen; Barima-Waini, Cuyuni-Mazaruni, Demerara-Mahaica, Ost-Berbice-Corentyne, Essequibo-Inseln-West Demerara, Mahaica-Berbice, Pomeroon-Supenaam, Potaro-Siparuni, Oberes Demerara-Berbice, Oberes Takutu-Oberes Essequibo. Hinsichtlich der Wirtschaft von Guyana sind wichtige industrielle Produkte Bauxit, Zucker, Reis Mahlen, Holz, Textilien, Goldminen. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Zuckerrohr, Reis, Speiseöle; Rindfleisch, Schweinefleisch, Geflügel; Garnelen, Fisch. Die wichtigsten Exportgüter sind Zucker, Gold, Bauxit, Aluminiumoxid, Reis, Garnelen, Melasse, Rum, Timbe und die wichtigsten Exportpartner sind Kanada 30,6%, US 20,7%, Trinidad und Tobago 11,4% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind produziert, Maschinen, Erdöl, Lebensmittel und die wichtigsten Importpartner sind Trinidad und Tobago 29%, US 27,5%, China 7,3%, Surinam 5,5% (2016). Wie reich ist Guyana und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $8,300 (2017 Einschätzung). Das ist eine ziemlich niedrige Zahl. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: 35% (2006 Einschätzung).


Karte von Guyana



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2021 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet