Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika
Edit Trip

Atlas der Welt: Island

Atlas der Welt: Island. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Island sehen.

Startseite - Europa - Island

Informationen über Island

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Island. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Island. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Island hier:

Island - Übersicht:

Was sollten Sie über Island wissen? Fangen wir damit an: Im späten 9. und 10. Jahrhundert n. Chr. Von norwegischen und keltischen (schottischen und irischen) Immigranten besiedelt, verfügt Island über die älteste funktionierende legislative Versammlung der Welt, die Althingi, die 930 gegründet wurde. Island wurde über 300 Jahre lang unabhängig von Norwegen und Dänemark regiert . Fallout des Askja-Vulkans von 1875 zerstörte die isländische Wirtschaft und verursachte weit verbreitete Hungersnöte. Im Laufe des nächsten Vierteljahrhunderts wanderten 20% der Inselbevölkerung aus, hauptsächlich nach Kanada und in die USA. Dänemark gewährte 1874 eine beschränkte Heimatregierung und 1944 die völlige Unabhängigkeit. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde vor allem durch die Fischerei ein beträchtliches Wirtschaftswachstum verzeichnet. Die Wirtschaft hat sich nach dem Beitritt des Landes zum Europäischen Wirtschaftsraum im Jahr 1994 stark diversifiziert. Island wurde jedoch in den Jahren nach 2008 von der globalen Finanzkrise besonders hart getroffen. Die Wirtschaft befindet sich im Aufschwung, was vor allem auf den Tourismus- und Bauboom zurückzuführen ist. Alphabetisierung, Langlebigkeit und sozialer Zusammenhalt sind im Weltmaßstab erstklassig.

Geographie von Island

Wo auf dem Globus ist Island? Der Standort dieses Landes ist Nordeuropa, Insel zwischen der Grönlandsee und dem Nordatlantik, nordwestlich des Vereinigten Königreichs. Gesamtfläche von Island ist 103,000 km2, von denen 100,250 km2 Land ist. Das ist also kein großes Land.. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: meist Plateau mit Berggipfeln, Icefields durchsetzt; Küste tief eingeschnitten von Buchten und Fjorden. Der tiefste Punkt von Island ist Atlantik 0 m, der höchste Punkt Hvannadalshnukur 2.110 m (am Vatnajökull-Gletscher). Und das Klima ist gemäßigt; moderiert durch den Nordatlantikstrom; milde, windige Winter; feuchte, kühle Sommer.


Einwohner von Island

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Island leben. Die Nummer ist: 339,747 (7/2017 Einschätzung). Also leben nicht so viele Leute hier. Wer lebt hier? homogene Mischung von Nachkommen der Nordischen und Kelten 94%, Bevölkerung ausländischer Herkunft 6%. Was sind die Sprachen in Island? Isländisch, Englisch, nordische Sprachen, Deutsch weit verbreitet. Und die Religionen: Evangelisch-Lutherische Kirche Islands (offiziell) 69,9%, römisch-katholisch 3,8%, Reykjavik Freikirche 2,9%, Hafnarfjörour Freie Kirche 2%, Asatru-Verein 1,1%, Die Unabhängige Gemeinde 1%, andere Religionen 4% (beinhaltet Zuist und Pfingstler), keine 6,1%, andere oder nicht näher 9,2% (2017 geschätzt). Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 36.5 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 83.1 Jahr. Wo wohnen die Leute in Island? Hier: Island ist fast ausschließlich städtisch mit der Hälfte der Bevölkerung in und um die Hauptstadt von Reykjavik; kleinere Cluster finden sich vor allem entlang der Küste im Norden und Westen. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Island sind: Reykjavik (Hauptstadt) 184.000 (2014).

Regierung und Wirtschaft von Island

Die Hauptstadt von Island ist Reykjavik und der Regierungstyp parlamentarische Republik. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 8 Regionen; Austurland, Hofudhborgarsvaedhi, Nordhurland Eystra, Nordhurland Vestra, Sudhurland, Sudhurnes, Vestfirdhir, Vesturland. Hinsichtlich der Wirtschaft von Island sind wichtige industrielle Produkte Tourismus, Fischverarbeitung; Aluminiumschmelzen ;; Geothermie, Wasserkraft; medizinische / pharmazeutische Produkte. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Kartoffeln, Karotten, grünes Gemüse, Tomaten, Gurken ; Hammel, Huhn, Schweinefleisch, Rindfleisch, Milchprodukte; Fisch. Die wichtigsten Exportgüter sind Fisch und Fischprodukte (42%), Aluminium (38%), Agrarprodukte, medizinische und medizinische Produkte, Ferrosilicium (2015) und die wichtigsten Exportpartner sind Niederlande 25,4%, UK 11,3%, Spanien 10,5%, USA 7,8%, Deutschland 7%, Frankreich 6,7%, Norwegen 4,2% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind Maschinen und Anlagen, Mineralölprodukte, Nahrungsmittel, Textilien und die wichtigsten Importpartner sind Deutschland 10,1%, USA 10%, Norwegen 9,1%, Niederlande 7,5%, China 7,4%, Dänemark 6,1%, Großbritannien 5,8% (2016). Wie reich ist Island und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $52,100 (2017 Einschätzung). Dies bedeutet, dass die Menschen hier im Durchschnitt reich sind. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: unbekannte%.


Karte von Island



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2021 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet