Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika

Atlas der Welt: Albanien

Atlas der Welt: Albanien. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Albanien sehen.

Startseite - Europa - Albanien

Informationen über Albanien

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Albanien. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Albanien. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Albanien hier:

Albanien - Übersicht:

Was sollten Sie über Albanien wissen? Fangen wir damit an: Albanien erklärte 1912 seine Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich, wurde aber 1939 von Italien erobert und 1943 von Deutschland besetzt. 1944 übernahmen kommunistische Partisanen das Land. Albanien verbündete sich zuerst mit der UdSSR (bis 1960) und dann mit China (bis 1978). In den frühen 1990er Jahren beendete Albanien 46 Jahre fremdenfeindlicher kommunistischer Herrschaft und etablierte eine Mehrparteiendemokratie. Der Übergang erwies sich als schwierig, da mehrere Regierungen versucht haben, mit hoher Arbeitslosigkeit, weit verbreiteter Korruption, verkommener Infrastruktur, mächtigen Netzwerken für organisierte Kriminalität und kämpferischen politischen Gegnern fertig zu werden. Albanien hat seit seiner ersten Durchführung der Mehrparteienwahlen im Jahr 1991 Fortschritte in seiner demokratischen Entwicklung gemacht, doch bestehen weiterhin Defizite. Die meisten der postkommunistischen Wahlen in Albanien wurden durch Wahlbetrug beeinträchtigt; jedoch, Internationale Beobachter beurteilten die Wahlen seit der Wiederherstellung der politischen Stabilität nach dem Zusammenbruch der Pyramidensysteme im Jahr 1997 als weitgehend frei und fair. Albanien trat der NATO im April 2009 bei und wurde im Juni 2014 ein Kandidat für den EU-Beitritt. Albanien hat im November 2016 eine Empfehlung der Europäischen Kommission erhalten, die EU-Beitrittsverhandlungen zu eröffnen, die von der Umsetzung eines Justizreformpakets abhängig sind, das Anfang desselben Jahres verabschiedet wurde. Obwohl die albanische Wirtschaft weiter wächst, hat sie sich verlangsamt, und das Land ist immer noch eines der ärmsten in Europa. Eine große informelle Wirtschaft und eine schwache Energie- und Verkehrsinfrastruktur bleiben Hindernisse. Albanien trat der NATO im April 2009 bei und wurde im Juni 2014 ein Kandidat für den EU-Beitritt. Albanien hat im November 2016 eine Empfehlung der Europäischen Kommission erhalten, die EU-Beitrittsverhandlungen zu eröffnen, die von der Umsetzung eines Justizreformpakets abhängig sind, das Anfang desselben Jahres verabschiedet wurde. Obwohl die albanische Wirtschaft weiter wächst, hat sie sich verlangsamt, und das Land ist immer noch eines der ärmsten in Europa. Eine große informelle Wirtschaft und eine schwache Energie- und Verkehrsinfrastruktur bleiben Hindernisse. Albanien trat der NATO im April 2009 bei und wurde im Juni 2014 ein Kandidat für den EU-Beitritt. Albanien hat im November 2016 eine Empfehlung der Europäischen Kommission erhalten, die EU-Beitrittsverhandlungen zu eröffnen, die von der Umsetzung eines Justizreformpakets abhängig sind, das Anfang desselben Jahres verabschiedet wurde. Obwohl die albanische Wirtschaft weiter wächst, hat sie sich verlangsamt, und das Land ist immer noch eines der ärmsten in Europa. Eine große informelle Wirtschaft und eine schwache Energie- und Verkehrsinfrastruktur bleiben Hindernisse.

Geographie von Albanien

Wo auf dem Globus ist Albanien? Der Standort dieses Landes ist Südosteuropa, grenzt an die Adria und das Ionische Meer, zwischen Griechenland im Süden und Montenegro und Kosovo im Norden. Gesamtfläche von Albanien ist 28,748 km2, von denen 27,398 km2 Land ist. Das ist also kein großes Land.. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: meist Berge und Hügel; kleine Ebenen entlang der Küste. Der tiefste Punkt von Albanien ist Adria 0 m, der höchste Punkt Maja e Korabit (Golem Korab) 2.764 m. Und das Klima ist ; kühle, trübe, nasse Winter; heiße, klare, trockene Sommer; Innen ist kühler und wette.


Einwohner von Albanien

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Albanien leben. Die Nummer ist: 3,047,987 (7/2017 Einschätzung). Das ist also keine sehr große Bevölkerung. Wer lebt hier? Albanisch 82,6%, Griechisch 0,9%, andere 1% (einschließlich Vlach, Romani, Mazedonisch, Montenegrinisch und Ägyptisch), nicht näher bezeichnet 15,5% (2011 geschätzt). Was sind die Sprachen in Albanien? Albanisch 98,8% (offiziell - abgeleitet von Tosk Dialekt), Griechisch 0,5%, andere 0,6% (einschließlich Mazedonisch, Romani, Vlach, Türkisch, Italienisch und Serbokroatisch), nicht näher spezifiziert 0,1% (2011 geschätzt). Und die Religionen: Muslime 56,7%, römisch-katholisch 10%, orthodox 6,8%, atheistisch 2,5%, Bektashi (ein Sufi-Orden) ) 2,1%, andere 5,7%, nicht spezifiziert 16,2%. Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 32.9 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 78.5 Jahr. Wo wohnen die Leute in Albanien? Hier: eine ziemlich gleichmäßige Verteilung, mit etwas höheren Konzentrationen von Menschen in den westlichen und zentralen Teilen des Landes. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Albanien sind: Tirana (Kapital) 454.000 (2015).

Regierung und Wirtschaft von Albanien

Die Hauptstadt von Albanien ist Tirana (Tirane) und der Regierungstyp Parlamentarische Republik. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 12 Grafschaften (qarqe, singular - qark); Berat, Diber, Durres, Elbasan, Fier, Gjirokaster, Korce, Kukes, Lezhe, Shkoder, Tirane, Vlore. Hinsichtlich der Wirtschaft von Albanien sind wichtige industrielle Produkte ; Schuhwaren, Bekleidung und Bekleidungsstücke; Holz, Öl, Zement, Chemikalien, Bergbau, Grundmetalle, Hydropowe. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Weizen, Mais, Kartoffeln, Gemüse, Obst, Oliven und Olivenöl, Trauben; Fleisch, Milchprodukte; Schaf- und Ziegenfutter. Die wichtigsten Exportgüter sind Bekleidung und Kleidung, Schuhe; Asphalt, Metalle und Metallerze, Rohöl; Zement und Baumaterialien, Gemüse, Obst, Tabak und die wichtigsten Exportpartner sind Italien 50,5%, Serbien 8,1%, Kosovo 7,5%, Griechenland 4,2% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind Maschinen und Anlagen, Nahrungsmittel, Textilien, Chemikalien und die wichtigsten Importpartner sind Italien 29%, Deutschland 9,4%, China 8,7%, Griechenland 7,8%, Türkei 7,8%, Serbien 4,1% (2016). Wie reich ist Albanien und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $12,500 (2017 Einschätzung). Das ist ziemlich gut. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: 14.3% (2012 Einschätzung).


Karte von Albanien



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2019 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet