Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika

Atlas der Welt: Grenada

Atlas der Welt: Grenada. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Grenada sehen.


Informationen über Grenada

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Grenada. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Grenada. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Grenada hier:

Grenada - Übersicht:

Was sollten Sie über Grenada wissen? Fangen wir damit an: Die karibischen Indianer bewohnten Grenada, als Christoph Kolumbus 1498 die Insel entdeckte, doch blieb sie mehr als ein Jahrhundert lang unkolonialisiert. Die Franzosen besiedelten Grenada im 17. Jahrhundert, gründeten Zuckerplantagen und importierten zahlreiche afrikanische Sklaven. Großbritannien eroberte die Insel 1762 und baute die Zuckerproduktion kräftig aus. Im 19. Jahrhundert übertraf Kakao schließlich Zucker als wichtigste Exportpflanze; Im 20. Jahrhundert wurde Muskat zum führenden Exportartikel. 1967 gab Großbritannien Grenada Autonomie in seinen inneren Angelegenheiten. Die vollständige Unabhängigkeit wurde 1974 erreicht, was Grenada zu einem der kleinsten unabhängigen Länder der westlichen Hemisphäre machte. Grenada wurde am 19. Oktober 1983 von einem marxistischen Militärrat beschlagnahmt. Sechs Tage später wurde die Insel von US-Streitkräften und denen von sechs anderen karibischen Nationen überfallen, was die Anführer und ihre hunderten von kubanischen Beratern schnell gefangen nahm. Freie Wahlen wurden im folgenden Jahr wieder eingeführt und haben sich seitdem fortgesetzt.

Geographie von Grenada

Wo auf dem Globus ist Grenada? Der Standort dieses Landes ist Karibik, Insel zwischen dem Karibischen Meer und dem Atlantischen Ozean, nördlich von Trinidad und Tobago. Gesamtfläche von Grenada ist 344 km2, von denen 344 km2 Land ist. Das ist also ein ziemlich kleines Land. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: vulkanischen Ursprungs mit zentralen Bergen. Der tiefste Punkt von Grenada ist Karibisches Meer 0 m, der höchste Punkt Mount Saint Catherine 840 m. Und das Klima ist tropisch; gemildert durch nordöstliche Passatwinde.


Einwohner von Grenada

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Grenada leben. Die Nummer ist: 111,724 (7/2017 Einschätzung). Also leben nicht so viele Leute hier. Wer lebt hier? Afrikanische Abstammung 82,4%, gemischt 13,3%, Ostindien 2,2%, andere 1,3%, nicht näher angegeben 0,9% (2011 geschätzt). Was sind die Sprachen in Grenada? Englisch (Amtssprache), Französisch Patois. Und die Religionen: Protestantische 49,2% (einschließlich Pfingstler 17,2%, Siebenten-Tags-Adventisten 13,2%, Anglikaner 8,5%, Baptisten 3,2%, Kirche Gottes 2,4%, Evangelikale 1,9%, Methodisten 1,6%, andere 1,2%), Katholiken 36%, Jehovas Zeugen 1.2 %, Rastafari 1.2%, andere 5.5%, keine 5.7%, nicht spezifiziert 1.3% (2011 geschätzt). Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 31.5 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 74.5 Jahr. Wo wohnen die Leute in Grenada? Hier: ungefähr ein Drittel der Bevölkerung befindet sich in der Hauptstadt von St. George's; die Bevölkerung der Insel konzentriert sich entlang der Küste. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Grenada sind: Saint George (Hauptstadt) 38.000 (2014).

Regierung und Wirtschaft von Grenada

Die Hauptstadt von Grenada ist St. George's und der Regierungstyp parlamentarische Demokratie (Parlament); ein Commonwealth-Reich. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 6 Gemeinden und 1 Abhängigkeit; Carriacou und Petite Martinique, Saint Andrew, Saint David, St. George, Saint John, St. Mark, Saint Patrick. Hinsichtlich der Wirtschaft von Grenada sind wichtige industrielle Produkte Lebensmittel und Getränke, Textilien, leichte Montage, Tourismus, Bau. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Bananen, Kakao, Muskat, Muskatblüte, Zitrusfrüchte, Avocados, Hackfrüchte, Zuckerrohr, Mais, Gemüse. Die wichtigsten Exportgüter sind Muskat, Bananen, Kakao, Obst und Gemüse, Kleidung, Muskatblüte und die wichtigsten Exportpartner sind US 28,4%, Japan 11%, Dominica 7,9%, St. Lucia 7,6%, Niederlande 5,2%, Barbados 4,9%, St. Kitts und Nevis 4,8% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind Lebensmittel, Industriegüter, Maschinen, Chemikalien, Kraftstoff und die wichtigsten Importpartner sind USA 32,7%, Trinidad und Tobago 23,5%, China 6%, Japan 4,6% (2016). Wie reich ist Grenada und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $14,700 (2017 Einschätzung). Das ist ziemlich gut. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: 38% (2008 Einschätzung).


Karte von Grenada



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2020 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet