Startseite
Europa
Asien
Australien & Ozeanien
Afrika
Nordamerika
Mittelamerika
Südamerika

Atlas der Welt: Dschibuti

Atlas der Welt: Dschibuti. Auf dieser Seite können Sie die Karte, Landesflagge und viele detaillierte Informationen über die Menschen, Geschichte und Wirtschaft von Dschibuti sehen.

Startseite - Afrika - Dschibuti

Informationen über Dschibuti

Hier finden Sie online ausgewählte Informationen zu Geografie, Einwohnern, Regierung, Wirtschaft und Geschichte von Dschibuti. Enthalten sind ausgewählte Statistiken, eine Übersichtskarte und die detaillierte Karte von Dschibuti. (Einige Texte auf dieser Seite werden automatisch übersetzt, daher kann die Übersetzung ungenau sein. Wir arbeiten gerade an einer besseren Übersetzung.) Aber beginnen wir mit der Länderflagge von Dschibuti hier:

Dschibuti - Übersicht:

Was sollten Sie über Dschibuti wissen? Fangen wir damit an: Das französische Territorium der Afars und der Issas wurde 1977 Dschibuti. Hassan Gouled Aptidon errichtete einen autoritären Einparteienstaat und fungierte bis 1999 als Präsident. Die Unruhen in der Afar-Minderheit in den 1990er Jahren führten zu einem Bürgerkrieg, der 2001 endete mit einem Friedensabkommen zwischen Afar-Rebellen und der von Somali Issa dominierten Regierung. 1999 führte Dschibutis erste Mehrparteien-Präsidentschaftswahl zur Wahl von Ismail Omar Guelleh zum Präsidenten. Er wurde 2005 für eine zweite Amtszeit wiedergewählt und verlängerte seine Amtszeit durch eine Verfassungsänderung, die ihm eine dritte Amtszeit im Jahr 2011 und eine vierte Amtszeit im Jahr 2016 ermöglichte. Dschibuti liegt strategisch günstig an der Schnittstelle zwischen dem Roten Meer und dem Golf von Aden und dient als wichtiges Versandportal für Waren, die in das ostafrikanische Hochland ein- und ausreisen, sowie für den Umschlag zwischen Europa, dem Nahen Osten und Asien. Die Regierung unterhält langjährige Beziehungen zu Frankreich, das eine bedeutende militärische Präsenz im Land unterhält und enge Beziehungen zu den USA unterhält. Dschibuti beherbergt mehrere tausend Mitglieder der US-Streitkräfte im US-geführten Camp Lemonnier.

Geographie von Dschibuti

Wo auf dem Globus ist Dschibuti? Der Standort dieses Landes ist Ostafrika, grenzt an den Golf von Aden und das Rote Meer, zwischen Eritrea und Somalia. Gesamtfläche von Dschibuti ist 23,200 km2, von denen 23,180 km2 Land ist. Das ist also kein großes Land.. Wie können wir das Gelände des Landes beschreiben? Auf diese Weise: Küstenebene und Plateau durch zentrale Berge getrennt. Der tiefste Punkt von Dschibuti ist Lac Assal -155 m, der höchste Punkt Moussa Ali 2.021 m. Und das Klima ist Wüste; torrid, trockene.


Einwohner von Dschibuti

Werfen wir einen Blick darauf, wie viele Menschen in Dschibuti leben. Die Nummer ist: 865,267 (7/2017 Einschätzung). Also leben nicht so viele Leute hier. Wer lebt hier? Somali 60%, Afar 35%, andere 5% (beinhaltet Französisch, Arabisch, Äthiopisch und Italienisch). Was sind die Sprachen in Dschibuti? Französisch (offiziell), Arabisch (offiziell) , Somali, Afa. Und die Religionen: Muslime 94%, Christen 6%. Wie alt sind die Menschen im Durchschnitt? 23.9 Jahr. Wir müssen hinzufügen, dass diese Zahl der Median ist - so ist die eine Hälfte der Menschen älter als diese, die andere Hälfte ist jünger. Und wie ist ihre Lebenserwartung (bei der Geburt)? Das: 63.6 Jahr. Wo wohnen die Leute in Dschibuti? Hier: am dichtesten besiedelten Gebiete sind im Osten; die größte Stadt ist Dschibuti mit einer Bevölkerung von über 600.000; keine andere Stadt des Landes hat eine Gesamtbevölkerung von mehr als 50.000. Die wichtigsten städtischen Bereiche von Dschibuti sind: Dschibuti (Hauptstadt) 529.000 (2015).

Regierung und Wirtschaft von Dschibuti

Die Hauptstadt von Dschibuti ist Dschibuti und der Regierungstyp semi-präsidiale Republik. Werfen wir einen Blick auf die administrativen Abteilungen - 6 Bezirke (cercles, singular - Cercle); Ali Sabieh, Arta, Dikhil, Dschibuti, Obock, Tadjourah. Hinsichtlich der Wirtschaft von Dschibuti sind wichtige industrielle Produkte Bau, landwirtschaftliche Verarbeitung, Versand. Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Obst, Gemüse; Ziegen, Schafe, Kamele, Tierhäute. Die wichtigsten Exportgüter sind Reexporte, Häute und Felle, Kaffee (auf der Durchreise), Altmetall und die wichtigsten Exportpartner sind Äthiopien 39%, Somalia 17,8%, Katar 9,4%, Brasilien 9,1%, Jemen 5,1% (2016). Die wichtigsten Importgüter sind Nahrungsmittel, Getränke, Transportmittel , Chemikalien, Erdölprodukte, Bekleidung und die wichtigsten Importpartner sind UAE 25,8%, Frankreich 16,4%, China 10,4%, Saudi-Arabien 8,4%, Äthiopien 7%, Jemen 4,8% (2016). Wie reich ist Dschibuti und wie reich sind die Menschen in diesem Land? Die wichtigste Zahl ist das BIP pro Kopf (PPP): $3,600 (2017 Einschätzung). Dies ist eine sehr geringe Anzahl. Fügen wir hinzu, dass dies das Bruttoinlandsprodukt pro Person bedeutet, das in Bezug auf die relativen Kosten lokaler Güter und Dienstleistungen neu berechnet wird. Und noch eine wichtige Zahl - Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: 23%.


Karte von Dschibuti



Kostenloses E-Book - Atlas der Welt: Möchten Sie die Informationen über alle Länder der Welt immer bei sich haben? Downloade unseren kostenlosen Atlas der Welt - E-Book jetzt - hier - in mobi, epub oder pdf.

©2018-2019 iWorldAtlas.com
Verlag: Bispiral, s.r.o. | Über uns | Regeln des iWorldAtlas.com Website und Datenschutz


Tweet